Silvia Flieger

Schon als kleines Mädchen hatte ich
nur einen Berufswunsch: Sängerin!
Deshalb ist es nicht verwunderlich,
dass ich die ersten Live-Auftritte in
der Schulaula absolvierte.

Obwohl mich meine zweite Liebe,der
Fußball (aktiv!), stark beanspruchte,
nahm ich noch jahrelang Schauspiel-
unterricht bei Paul Winterling in
Wuppertal. Das ließ natürlich nach,
als meine Kinder Dominik und Nina
auf der Welt waren.

Trotzdem verlor ich die Bühne nie aus
den Augen - jahrelanger Gesangsun-
terricht bei der spanischen Düssel-
dorferin Ingrid Conde kommt mir jetzt
zugute.

Spannend war der erste "große" Auf-
tritt als Statistin bei dem Musical
Gaudi, damals noch in Alsdorf. Zu-
sammen mit Martin Moss auf einer
Bühne - das war schon was!

Erste Bandversuche gab's in Wupper-
tal mit "Egaal" und später "Remix", bis
ich Gründungsmitglied bei FLIEGER
wurde. Hier stimmte (und stimmt im-
mer noch!) die Chemie, die Musik und
die Performance! Und: Es geht immer
noch weiter aufwärts!

Trotzdem gestatte ich mir ab und zu
einen "Seitensprung", wie mein Auftritt
mit Francis Fowler in einem Club auf
Mallorca. Oder ein Song -nur mit Gitar-
renbegleitung- zu einer Taufe in einer
vollbesetzten Kirche.

Was noch fehlt? Ein Hit mit der Band
FLIEGER, Auftritte in Berlin, München
und Hamburg - und gesund bleiben!

Silvia Flieger